1. Mannschaft

Frühes Lux-Tor ebnet den Sieg

  • Gelesen 409 mal
Nicolai Lux traf zur frühen Führung für die Schwarzen Raben Nicolai Lux traf zur frühen Führung für die Schwarzen Raben

SV Wanne 11 - TuS Hattingen 5:0 (3:0) | Nach dem torlosen Remis am vergangen Dienstag beim CSV Linden gastierte TuS Hattingen am Sonntag an der Anfield Road.

Anders als im torlosen Nachholspiel in Linden gelang unseren Raben ein frühes Führungstor und damit der Einstieg in eine lockere Angelegenheit.

Zwar waren die Gäste nicht chancenlos, mussten dem Kombinationsspiel aber schnell Tribut zollen und so konnte Nicolai mit einem satten Schuss aus 18 Metern das 1:0 erzielen. So war der Bann gebrochen und Gida und Flo schraubten das Ergebnis in Minute 19 und 22 auf 3:0 hoch. Damit war die Gegenwehr hin und es entwickelte sich ein gut anzusehendes Fußballspiel, in dem es einzig an den weiteren Toren für die Elfer Raben fehlte. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, viele gute Kombinationen und Angriffe die nicht den Weg ins Tor finden sollten.

SV Wanne 11 vs TuS Hattingen 2019Immer einen Tick höher als der Gegner, unsere Schwarzen Raben.

Nach 75 Minuten war es dann jedoch Kim der eine schöne Ecke von Peter ins Tor köpfte. Einige Minuten später dann der Schlusspunkt der Partie, als Demir nach feinem Zuspiel vor dem Torwart quer legte und der ebenfalls eingewechselte A-Jugendliche, Omar den Ball zum 5:0 förmlich ins Netz nagelte. Schön zu sehen, dass auch die Jugend- und Integrationsarbeit fruchtet und Omar erneut Spielminuten bekam und sich mit dem Tor bedankte. Glückwunsch zu den 3 Punkten an Trainer und Mannschaft!

In der kommenden Woche kommt es dann zum Wanner Derby an der Wilhelmstrasse, da lohnt es sich den Weg durch den Stadtpark zu gehen und unsere Mannschaft beim schweren Spiel zu unterstützen!

Auf gehts Elfer kämpfen und siegen!